heimatverbunden
heimatverbunden
SV Burgstädt
SV Burgstädt
Leistungssport
Leistungssport
Traditionspflege
Traditionspflege
Gemeinschaft
Gemeinschaft
Ordonnanzwaffen
Ordonnanzwaffen
Wiederladen
Wiederladen
Speedschießen
Speedschießen
Westernschießen
Westernschießen
Kameradschaft
Kameradschaft
Schützentreffen
Schützentreffen

immaterielles KulturerbeHerzlich Willkommen auf der Website des Schützenvereines Burgstädt e.V. Unter unserem Motto "Brauchtum - Hobby - Sport - Gemeinschaft" organisieren wir den Jugend-, Leistungs- und Breitensport nach den Sportordnungen DSB und BDS.

Das deutsche Schützenwesen ist seit März 2016 immaterielles Kulturerbe der UNESCO.

Wir sind heimatverbunden und politisch neutral in der Tradition des Sächsischen Schützenwesens und unserer Heimatstadt Burgstädt. In unserem "Schützenhaus am Taurastein" bieten wir unseren Mitgliedern und Gästen ein attraktives gastronomisches und sportliches Freizeitangebot. Besuchen Sie uns, Sie sind willkommen.

 

Vorstand 2019Am 01. März 2019 fand die Mitgliederversammlung des Burgstädter Schützenvereins statt. Nach den Berichten über das vergangene erfolgreiche Jahr und der Urkunden­übergabe der Vereinsmeisterschaft Druckluftwaffen trat der alte Vorstand zurück und ein neuer wurde gewählt. 

Herzlichen Dank an dieser Stelle dem scheidenden Vorstand für die geleistete Arbeit, das Engagement, das Herzblut und die viele Zeit, die sie in die Vereinsarbeit gesteckt haben. Danke an den 1. Schützenmeister Joachim Opitz, den 2. Schützenmeister Uwe Wirtz, den Schatzmeister Peter Fährmann, den Sportwart Winfried Weihrauch und den Schriftführer Sven Kühn - und weiterhin „Gut Schuß“!

Zum neu gewählten Vorstand gehören Steffen Völker als 1. Schützenmeister, Andreas Hein als Sportwart und Jana Eberlein als Schriftführerin. In den Vorstand wiedergewählt wurden Uwe Wirtz als 2. Vorsitzender und Peter Fährmann als bewährter Schatzmeister.

 

Da durch das Anwachsen unseres Vereins auf 105 Mitglieder die Vereinsarbeit deutlich umfangreicher geworden ist, sollen nun Ausschüsse die Arbeit des Vorstandes unterstützen. So beschloss die Versammlung, die Arbeit des Sportwartes durch einen Sportausschuss zu unterstützen. Um die Organisation des geselligen Teils der Vereinsarbeit, z.B. die alljährliche Frühjahrswanderung und das Sonnwendfest, soll sich nun zusätzlich der Eventausschuss unter der Leitung von Volker Katzmarczyk kümmern. 

Am Folgetag stand der sportliche Teil des Vereinslebens wieder im Vordergrund: Im Schützenhaus fand die Bezirksmeisterschaft Druckluftwaffen statt. Samstag und Sonntag kämpften die Schützen der Sportschützenkreise 1-4 um die Bezirksmeistertitel. In 13 voll ausgeplanten Durchgängen bekamen sowohl Freihand- als auch Auflageschützen ihre Chance. Dabei gab es z B. bei den Auflageschützen persönliche Bestleistungen. Gratulation!

Auch unsere Burgstädter Schützinnen und Schützen schlugen sich wacker: Der für Burgstädt startende Yannic Grießbach schoss mit seiner Luftpistole sensationelle 379 (v. 400 Ringen), Anneliese Falkenberg beeindruckende 370, Johannes Stein neue Wettkampfbestleistung mit 358, Manuela Krug sehr gute 358 – alle vier jeweils 1. Platz und damit Bezirksmeister in ihrer Klasse. Vizebezirksmeister wurden Maksim Michael mit 341 und Theresia Völker mit 347 Ringen. Sebastian Dathe holte sich mit 335 Ringen Platz 3 ebenso wie Lukas Böttger mit 314 Ringen. Jana Eberlein erzielte 344 und Frank Eberlein 356 Ringe. Das hieß für beide leider nur Platz 4. Raphael Paul belegte mit 351 bei starker Konkurrenz Platz 7. Glückwunsch allen Sportlerinnen und Sportlern zu den erreichten Leistungen!

Georg Völker verbrachte als Techniker das ganze Wochenende am Meyton-PC und verzichtete deshalb auf seinen Start. Peter Fährmann und Steffen Völker kümmerten sich zusammen mit den Kampfrichtern und dem Kreisschützenmeister Matthias Heyne um einen reibungslosen Ablauf der Wettkämpfe. Danke allen Helfern! 

Unser Gaststättenteam hat uns wie immer sehr gut beköstigt und mit leckerem selbstgemachten Kartoffelsalat und selbst gebackenem Kuchen zum Schlemmen verführt. Auch ihnen gilt der Dank aller Teilnehmer!

Sportliche Erfolge und breites Engagement unserer Vereinsmitglieder – das klingt nach einem guten Start für die Arbeit unseres neuen Vorstandes.

Wenn auch Sie Lust auf ein spannendes Hobby bekommen haben - oder Kinder, denen ein konzentrationsfördernder und abwechslungsreicher Sport guttun würde – kommen Sie doch mal zu uns ins Schützenhaus: Jugendtraining ist immer freitags ab 17.30 Uhr - und was Leckeres zu Essen gibt es auch …

Der Schützenverein Burgstädt und das Schützenhaus Am Taurastein freuen sich auf Ihren Besuch!