heimatverbunden
heimatverbunden
SV Burgstädt
SV Burgstädt
Leistungssport
Leistungssport
Traditionspflege
Traditionspflege
Gemeinschaft
Gemeinschaft
Ordonnanzwaffen
Ordonnanzwaffen
Wiederladen
Wiederladen
Speedschießen
Speedschießen
Westernschießen
Westernschießen
Kameradschaft
Kameradschaft
Schützentreffen
Schützentreffen

immaterielles KulturerbeHerzlich Willkommen auf der Website des Schützenvereines Burgstädt e.V. Unter unserem Motto "Brauchtum - Hobby - Sport - Gemeinschaft" organisieren wir den Jugend-, Leistungs- und Breitensport nach den Sportordnungen DSB und BDS.

Das deutsche Schützenwesen ist seit März 2016 immaterielles Kulturerbe der UNESCO.

Wir sind heimatverbunden und politisch neutral in der Tradition des Sächsischen Schützenwesens und unserer Heimatstadt Burgstädt. In unserem "Schützenhaus am Taurastein" bieten wir unseren Mitgliedern und Gästen ein attraktives gastronomisches und sportliches Freizeitangebot. Besuchen Sie uns, Sie sind willkommen.

 

Nachwuchspokal 2019Am 09. März 2019 fand der Nachwuchspokal der sächsischen Luftpistolenschützen im Burgstädter Schützenhaus statt. Angemeldet hatten sich 55 Kinder und Jugendliche. Die größte Gruppe kam aus Dresden, weitere aus Oschatz, Leipzig, Kamenz, Schlettau, Neustadt, Lichtenstein, Grünhain und Chemnitz. 

Zusätzlich wurde erstmals die Landesmeisterschaft Mixed für Junioren ausgetragen. Mixed ist ein neuer Trend in vielen Sportarten. Dabei werden Mannschaften aus je einem weibl. und einem männl. Sportler gebildet. Diese kämpfen dann gemeinsam. Die Mixed-Mannschaften kamen aus Dresden, Neustadt, Oschatz und Burgstädt. Es war ein spannender Wettkampf. Die Schützen mußten zuerst 3x in 320 sec. abwechselnd je 5 Schuß schießen. Dann folgten Einzelschüsse – in 65 sec. nacheinander je ein Schuß von beiden. Anfangs führte das Dresdener Team, in dem der ehemalige Burgstädter Fernando Jimenez Gonzalez schoß. Doch das Burgstädter Team mit Agnes Völker und Yannic Griesbach holten schnell auf und siegten am Ende nach dem 24. Schuß mit mehreren Ringen Vorsprung. Eine nervenstarke Leistung. Den 3. Platz belegten die Oschatzer.

 

Bei den „normalen“ Luftpistolenwettbewerben kämpften die Starter um Einzelplatzierungen und als Mannschaft um den Nachwuchspokal. Dieser wird an die Schützen des insgesamt erfolgreichsten Vereins vergeben. In einer Punktewertung bringt jeder 1. Platz 7 Punkte, der 2. 5 Punkte, usw. bis der 6. Platz immer noch einen Punkt für die Gesamtpokalwertung. Am Ende siegten die Dresdener (mit 17 angetretenen Startern) mit 52 Punkten knapp vor den Burgstädtern (mit 10 Schützen angetreten) mit 48 Punkten. Den 3. Platz holten sich die Oschatzer, die mit nur 3 Startern angetreten waren, mit 18 Punkten. Respekt!

Wir Burgstädter standen so gut in der Punktewertung da, weil unsere Nachwuchsschützen sich viele 1. Plätze erkämpften: Eliza Gey holte sich nervenstark mit 170 v 200 Ringen und einem Ring Vorsprung Platz 1, Johannes Stein schoß persönliche Wettkampfbestleistung mit 361 Ringen (v. 400) und stand ganz oben auf dem Treppchen, wie auch Manuela Krug, die die Dresdenerin Lydia Vetter mit 2 Ringen mehr auf Platz 2 verwies. Yannic Griesbach und Georg Völker holten ebenfalls mit Platz 1 je 7 Punkte. Agnes Völker wurde wegen fehlenden weiblichen Startern bei den Jungen Männern mit gewertet und belegte dort Platz 2. Max Anton Jahn erkämpfte bei seinem ersten Pokalwettkampf auch einen Punkt mit der Luftpistole und 3 mit der Lichtpistole. Felix Klemm mit der Lichtpistole holte sich Platz 3 und nochmals 4 Punkte für Burgstädt. Und wenn jetzt noch einer unserer Kader mehr Zeit gehabt hätte, dann hätten wir die Dresdener in der Pokalwertung schlagen können … 

 Die Wartezeit auf die Siegerehrung vertrieben sich die Schützen mit Groß-, Brett- und Kartenspielen und hatten damit viel Spaß und waren eine tolle Gemeinschaft. Es war ein gelungener Tag.

Wenn auch Ihre Kinder Lust auf dieses spannende Hobby und eine gute sportliche Gemeinschaft haben – kommen Sie doch mal zu uns ins Schützenhaus: Jugendtraining ist immer freitags ab 17.30 Uhr - und was Leckeres zu Essen gibt es auch.

Der Schützenverein Burgstädt und das Schützenhaus Am Taurastein freuen sich auf Ihren Besuch!

Dr. Theresia Völker, Leiterin Talentstützpunkt Burgstädt