Sporttag des Gymnasiums im Schützenhaus – mit Hindernissen und doch eine Bereicherung für alle

 

Am Montag den 18.11.2019 stürmten 60 Schüler des Gymnasiums Burgstädt, begleitet von vier Lehrern, in Richtung Schützenhaus. Dort wurden sie schon ungeduldig erwartet, denn sie kamen 15 min später an, als geplant. Das brachte den straffen Zeitplan gleich am Anfang ins Wanken. 60 Kinder gleichzeitig sind schon eine Herausforderung, der sich die Helfer vom Schützenverein aber gern stellten.

 

Zuerst wurden alle bei einem Vortrag der Leiterin des Talentstützpunktes, Frau Dr. Theresia Völker, ins Sportschießen, in Waffenrecht und in Sicherheitsregeln eingeführt.

 

Dann ging es in Gruppen von je 10 Schülerinnen und Schülern von Station zu Station: Luftpistole aufgelegt schießen mit Anneliese Falkenberg, Theresia Völker und den Nachwuchsschützen Manuela und Johannes. Lichtschießen freihändig mit Jana Eberlein und Nachwuchsschützin Eliza. Bogenschießen mit Matthias Drescher und Andreas Hein. Waffenkunde und Technik mit Uwe Wirtz. Ein Wissens- und ein Waffenrechtsquiz.

 

All das beschäftigte die Gymnasiasten und brachte ihnen viele neue Erkenntnisse und Erfahrungen. Sie bestritten 2 Wettkämpfe mit der LP und der Lichtpistole. Zwischenzeitlich verweigerte die elektronische Meyton-LP-Anlage ihren Dienst, ließ sich jedoch mit Trick 17 reanimieren, so dass am Ende doch alle noch am LP-Wettkampf teilnehmen konnten. Beim Bogenschießen gab es Süßigkeiten für Treffer in die Mitte – und die Süßigkeitenvorräte nahmen schnell ab.

 

Katze, unser Wirt, beköstigte alle zum Mittag mit leckeren Nudeln.

 

Für die jeweils besten 8 Luftpistolenschützen - Jungen und Mädchen - gab es die Urkunden gleich. Dabei zeigten sich richtige Talente! In den anderen Wettbewerben - Lichtpistole, Wissens und Waffenrechtsquiz - werden die Urkunden nachgereicht.

 

Einige Teilnehmer fragten gleich nach den Trainingsmöglichkeiten und am folgenden Freitag schauten sich die ersten das Training auch schon an und machten gleich mit.

 

Wer Interesse am Nachwuchstraining hat, kann sich gern unter trainer@s-voelker.de zum kostenlosen Schnuppertraining anmelden. Wir freuen uns darauf, eure Talente zu fördern und mit euch gemeinsam Spaß am Schießen zu haben!

Theresia Völker
Leiterin Talentstützpunkt