Ohne Sonnwendfeuer gute Gemeinschaft im Schützenverein Burgstädt

Leider musste auch dieses Jahr das Sonnwendfeuer mit vielen Gästen aus unserer Stadt wegen

Corona ausfallen. Nicht mal einen Schützenball gab es im letzten Herbst.

 

Nun kann endlich das Vereinsleben wieder Fahrt aufnehmen. Im kleinen Kreis trafen sich die

Burgstädter Schützen – jung und alt – am Samstag den 3.7.21 auf dem Gelände des Schützenhauses.

Kaffee und mitgebrachter Kuchen – im Freien genossen- waren der Anfang eines sehr schönen

Nachmittags. Sogar einige Gründungsmitglieder unseres Vereines waren dabei und freuten sich, nach

langer Zeit einige aus den Anfangszeiten wieder zu treffen.

 

Unsere Schützenkönigin 2020 – Anneliese Falkenberg – ergriff die Gelegenheit und konnte endlich

ihren Königssekt für die Anwesenden ausgeben. Traditionell hallte dann ein: Ein dreifaches: „Gut

Schuß“ über den Platz.

 

Auf dem Luftstand war Betrieb – mal Lichtpistole schießen! Das tun sonst nur unsere ganz Kleinen. Es

macht auch den großen Spaß. Und die alten Klappziele für mehrschüssige Luftpistole, die der DSB

leider aus dem Wettkampfprogramm genommen hat, waren aufgebaut. Die Pistolen wurden mit

Großkaliber-Zweihandgriffen versehen, die ein Hersteller uns zum Ausprobieren zur Verfügung

gestellt hat. Und los ging es: 5 Klappziele nacheinander treffen macht total Spaß – wenn man trifft –

eigentlich auch, wenn man nicht immer trifft …. Gegeneinander antreten – wer ist schneller – Junge

gegeneinander oder gegen wen auch immer…. Das genossen die jungen und die jugendlichen

Schützen besonders. Und auch unsere Schützenkönigin Anneliese mischte da mit und zeigte der

Jugend, wie schnell und treffsicher sie sein kann.

 

Nach leckeren Salaten aus der Gaststätte, Gegrilltem und vielen guten Gesprächen entzündeten wir

dann doch ein kleines Feuerchen in einer Feuerschale. Wie schön wäre es gewesen, mit allen

Burgstädtern an unserem traditionell riesigen Feuer zu stehen und gemeinsam zu feiern! Wir hoffen

auf nächstes Jahr und freuen uns schon darauf.

 

In den nächsten Wochen wird es weniger ruhig ums Schützenhaus sein. Schon nächste Woche

werden Speed Steel Wettkämpfe mit Teilnehmern aus ganz Deutschland bei uns stattfinden. Die

Landesmeisterschaft Mehrschüssige Luftpistole (MLP) auf elektronische Ziele wird sächsische

Schützen zu uns ins Schützenhaus kommen lassen.

 

Wir hoffen auf ein erfolgreiches restliches Wettkampfjahr und viele Gemeinschaft stiftende

Veranstaltungen für und mit unseren Vereinsmitgliedern. Und auch Gäste sind uns willkommen. Das

Training findet wieder zu den alten gewohnten Zeiten statt – für Kinder und Jugendliche jeden

Freitag 15:30 und 17:00 Uhr.

 

Theresia Völker

Leiterin des Talentstützpunktes des SSB am SV Burgstädt