Mächtig was los im Burgstädter Schützenhaus

Unsere Stände sind wieder offen, die Gaststätte auch. Beides erfreute sich regen Zulaufs. Unser Wirt „Katze“ kann donnerstags gar nicht schnell genug seine Schnitzel braten und zwischendurch singen. 

 

Tilmann Keith, Chef des SpeedSteel-Teams, hatte am Freitag 9. und Samstag, 10. Juli ein ausgebuchtes Match, den „European SteelWay“: 33 Teilnehmer aus ganz Deutschland buchten insgesamt 107 Starts in 17 Wertungsklassen der abwechslungsreichen und recht jungen dynamischen Disziplin SpeedSteel. Neben rasend schnellen Schüssen, die ihr Ziel suchten und meist fanden, gab es gute Gespräche - fachsimpeln über Technik und darüber, wie man solch ein Match plant und durchführt. Alle geschossenen Ergebnisse wurden elektronisch erfaßt und waren in Echtzeit in der Auswertung und auch für alle Matchteilnehmer online verfügbar. Nebenbei konnten die Starter noch sehen, wie in unserem Verein die Jugendarbeit läuft und staunten dabei nicht schlecht. Manch einer probierte auch mal eine mehrschüssige Luftpistole auf Fallplatten aus oder nahm eine normale Luftpistole in die Hand. Nach erfolgreichem Match fuhren die größerkalibrigen Schützen zufrieden am Samstagabend wieder nach Hause: Sportschießen ist Spaßschießen!

 

Sonntag, 11. Juli reiste dann der Nachwuchs des Sächsischen Schützenbundes SSB zur Landesmeisterschaft Mehrschüssige Luftpistole und Lichtpistole im Burgstädter Schützenhaus an. 24 Nachwuchssportler waren angemeldet, 41 Starts geplant. Mit dem erfahrenen Kampfrichter Rolf Heymann hatten wir einen ruhigen und gelassenen Wettkampfleiter, der auch bei Waffenstörungen schnell Hilfe brachte. So verlief der Wettkampf reibungslos und alle zeigten ihre langtrainierten Leistungen. Die Trainer und Eltern waren aufmerksame Zaungäste hinter der Scheibe und fieberten mit. Während der Wartezeiten zwischen den Durchgängen wurden unsere Gäste lecker bewirtet. Strahlende Augen gab es dann besonders bei den ganz jungen Wettkampfteilnehmern, als die Medaillen verteilt wurden. 

 

„Bis nächste Woche!“ hieß es beim Abschied, denn wir sehen uns nächste Woche alle in Dresden zur Landesmeisterschaft Luftpistole und Sportpistole wieder. Und natürlich hoffen alle dann wieder auf Medaillenregen.

 

Und wann kommen Sie zu uns ins Schützenhaus? 

 

Theresia Völker

Leiterin des Talentstützpunktes am SV Burgstädt