Kreisschützenkönige aus Burgstädt

Königlich, wenn auch nicht privilegiert

 

Samstag, 02. April – Wie jedes Jahr ehrte der Sportschützenkreis III seine Schützenkönige, Ritter und

Knappen (2. und 3. Platz). Wer Königswürde oder mindestens Schützenadel erwerben wollte, hatte

am 4. Februar in Burgstädt am Königsschießen mit der Luftpistole teilgenommen und eine besonders

mittige Zehn getroffen.#

 

Die Königswürde ging dieses Jahr nach Burgstädt: Georg Völker ist neuer Kreisschützenkönig! Seine

beiden Ritter: Ronny Schnabel (Lichtenstein) und Dr. Jürgen Barth (Zwickau).

 

Im Jugendbereich gingen alle Adelstitel an den SV Burgstädt: Jugendschützenkönigin Elisabeth Stein

mit ihren beiden Knappen Fabian Peters und Tim Meier.

 

Herzlichen Glückwunsch! Lang lebe die Königin! Lang lebe der König!

 

Die Proklamation (Krönung) der Majestäten erfolgte im Rahmen des Kreisschützentages in

Crimmitschau-Lauenhain, zu der die Vorstände aller 54 Vereine des Schützenkreises geladen waren,

um über die nächsten Aktivitäten im Sportschützenkreis III Chemnitz / Zwickau zu entscheiden.

 

Steffen Völker

Vorsitzender des SV Burgstädt e.V.