Die neuen Schützenkönige des SV Burgstädt e.V.

Wer ist denn nun der Schützenkönig 2021 des Schützenvereins Burgstädt?

 

Diese Frage wird seit dem 5.11.21 immer wieder gestellt und blieb bis zur Vereinsversammlung am 17.6.22 unbeantwortet. Der Königsball war coronabedingt ausgefallen und die „Wissenden“ schwiegen eisern.

 

Unser Sportwart Eric Wildenhain ehrte am Beginn der Vereinsversammlung zunächst alle Sieger der Vereinsmeisterschaft 2022.

 

Dann wurde das Königsgeheimnis 2021 gelüftet: Nun kennen wir Sie, die Majestäten 2021!

 

Unsere Licht-Königin ist Yasmin Grohme. Unser Luftpistolenkönig ist Fabian Peters.

 

Und als Schützenkönig 2021 der Erwachsenen strahlt Rico Funke und freut sich darauf, der Königsscheibe in seinem Büro einen festen Platz zu geben.

 

Herzlichen Glückwunsch den Majestäten! Und ein Dankeschön an die Malerin Silke, Kärger. Wir freuen uns schon auf die nächsten Königsscheiben in diesem Herbst!

 

Das Team der Gaststätte um Katze und Heike verwöhnte dann alle Vereinsmitglieder mit einen leckeren warmen Buffett. Satt und zufrieden lauschten dann alle den Berichten des Vorstandes. Es war eine gelungene Versammlung, auch, weil wir uns endlich wieder alle in diesem Rahmen treffen durften.

 

Kommendes Wochenende geht es weiter: Samstag 25.6. 22 werden zunächst alle mLP-Schützen nach Burgstädt zur Landesmeisterschaft kommen und die Landesmeistertitel mit der mehrschüssigen Luftpistole ausschießen.

 

Abends ab 18 Uhr dürfen dann Sie alle dabei sein: Der Gewinner des Sonnwendpokals 2022 wird gesucht! Teilnahmeberechtigt sind alle Burgstädter, egal wie alt. Denn wir werden den Wettkampf mit der Lichtpistole bestreiten. Ich höre schon – och, bloß Lichtpistole! Unser 2. Schützenmeister (sonst Großkaliberschütze!) sagte dazu: „Das ist gar nicht so einfach. Ich hab es mal heimlich probiert….war ziemlich schwierig….“ Probieren auch Sie es! Es gibt wieder Getränkegutscheine bei guten 10er-Treffern zu gewinnen. Und alle Schützen, die 10.9er getroffen haben, schießen dann 20 Uhr im Finale den Pokalsieger unter sich aus. (ggf. 10.8er)

Natürlich wird auch für Speis und Trank gesorgt sein.

 

Und nun hoffen wir alle auf Regen in den nächsten Tagen – damit wir die Erlaubnis zum Entzünden des Sonnwendfeuers bekommen und anschießend ein Feuerwerk der Extraklasse bestaunen dürfen.

 

Wir freuen uns darauf endlich wieder mit Ihnen allen feiern zu können. Kommen Sie bitte möglichst ohne Auto, da ein Parken auf unserem Parkplatz nicht möglich sein wird. Folgen sie bitte den Anweisungen unserer Ordner.

 

Noch eine Bitte: Falls Sie krank sein sollten – egal welches Virus - bleiben sie zu Haus, um die anderen

zu schützen und sehen Sie sich das Feuerwerk aus der Ferne an!

 

Theresia Völker